Tropische Seerosen

Nymphaea-Panama-Pacific-05-06-14-01

Tropische Seerosen können sehr gut in Wasserbecken in Wintergärten und Gewächshäusern gehalten werden. In allen klimatisch begünstigten Gebieten Deutschlands ist während des Sommers auch die Haltung im Freiland problemlos möglich. In kühleren Regionen sollten die tropischen Seerosen nur von Juni bis Anfang Oktober im Freiland gehalten werden. Wir haben die Erfahrung gemacht dass blühstarke tropische Seerosen sehr gut mit den Wassertemperaturen im Freiland zurecht kommen. Jungpflanzen dagegen benötigen wärmeres Wasser um sich zu entwickeln. Wir liefern die tropischen Seerosen erst wenn sie die kritische Jugendphase hinter sich haben, das heisst ab Ende Mai. Eine frühere Pflanzung ist nicht ratsam. Während des Winters sind von einigen Sorten auch ruhende Knollen erhältlich.

Tropische Seerosen sind nicht winterhart. Sie müssen vor dem Winter aus dem Becken genommen und im Haus überwintert werden. Am Einfachsten ist die Überwinterung als ruhende Knolle in einem Zip-Lock-Beutel oder einem Schraubglas mit feuchtem Sand. Die Temperaturen im Winter sollten zwischen 10 und 15 ° C liegen.

 

Tropische Seerosen können sehr gut in Wasserbecken in Wintergärten und Gewächshäusern gehalten werden. In allen klimatisch begünstigten Gebieten Deutschlands ist während des Sommers auch die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tropische Seerosen

Nymphaea-Panama-Pacific-05-06-14-01

Tropische Seerosen können sehr gut in Wasserbecken in Wintergärten und Gewächshäusern gehalten werden. In allen klimatisch begünstigten Gebieten Deutschlands ist während des Sommers auch die Haltung im Freiland problemlos möglich. In kühleren Regionen sollten die tropischen Seerosen nur von Juni bis Anfang Oktober im Freiland gehalten werden. Wir haben die Erfahrung gemacht dass blühstarke tropische Seerosen sehr gut mit den Wassertemperaturen im Freiland zurecht kommen. Jungpflanzen dagegen benötigen wärmeres Wasser um sich zu entwickeln. Wir liefern die tropischen Seerosen erst wenn sie die kritische Jugendphase hinter sich haben, das heisst ab Ende Mai. Eine frühere Pflanzung ist nicht ratsam. Während des Winters sind von einigen Sorten auch ruhende Knollen erhältlich.

Tropische Seerosen sind nicht winterhart. Sie müssen vor dem Winter aus dem Becken genommen und im Haus überwintert werden. Am Einfachsten ist die Überwinterung als ruhende Knolle in einem Zip-Lock-Beutel oder einem Schraubglas mit feuchtem Sand. Die Temperaturen im Winter sollten zwischen 10 und 15 ° C liegen.

 

Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Langzeitdünger
Langzeitdünger
Lotosblumen und Seerosen brauchen Dünger wenn sie blühen sollen. Der Dünger muss aber gezielt von den Pflanzen aufgenommen werden können und darf nicht ans Wasser abgegeben werden weil es sonst zu einer Algenblüte kommt. Wir benutzen für...
3,50 € *
Lotos/Seerose-im-Sand-Mischung
Lotos/Seerose-im-Sand-Mischung
Manchmal ist es schwierig die passende Erde für Lotos oder Seerosen aufzutreiben. Deswegen haben wir nach einer Alternative gesucht die überall erhältlich ist: reiner Sand (auch Kabelsand oder Verlegesand genannt) mit einer Mischung aus...
7,95 € *
Nymphaea `Albert Greenberg` - Tropische Seerose
Nymphaea `Albert Greenberg` - Tropische Seerose
(Monroe Birdsey 1969) Die tropische Seerose 'Albert Greenberg' gehört zu den sogenannten `Sunset-Tropicals`, das sind tropische Seerosen mit Blüten in den Farben des Sonnenuntergangs. In diesem Fall ist die Blüte gelb mit...
26,50 € * 29,50 € *
Nymphaea `Alexis`- Tropische Seerose
Nymphaea `Alexis`- Tropische Seerose
(Schuck 2001) Die tropische Seerose 'Alexis' ist ein Sämling von 'Pink Pearl'. Da zum Zeitpunkt ihrer Entstehung die einzige gefüllte Seerose die Sorte 'Midnight' war, müsste sie eine Kreuzung mit dieser sein, ist aber wesentlich stärker...
29,25 € * 32,50 € *
Nymphaea `Antares` - Tropische Seerose
Nymphaea `Antares` - Tropische Seerose
(Longwood Garden 1962) Die nachtblühenden tropischen Seerosen wurden in den vergangenen Jahrzehnten von den Züchtern ziemlich vernachlässigt, daher sind die meisten Sorten schon etliche Jahre alt. 'Antares' stammt aus dem Jahr 1962 und...
29,25 € * 32,50 € *
Nymphaea `August Koch` - Tropische Seerose
Nymphaea `August Koch` - Tropische Seerose
(Koch & Pring 1922) Die Seerose 'August Koch' hat zwei `Väter`: August Koch führte die eigentliche Kreuzung (`Blue Beauty` x `Mrs. Woodrow Wilson`) in Chicago durch und sandte die Pflanze dann (wie er es mit allen seinen Kreuzungen tat)...
26,50 € * 29,50 € *
Nymphaea `Avalanche` - Tropische Seerose
Nymphaea `Avalanche` - Tropische Seerose
(Craig Presnell 2004) Die neue Züchtung 'Avalanche' stellte Craig Presnell im Jahr 2004 der Öffentlichkeit vor und bekam dafür sofort einen ersten Preis als beste Seerose des Jahres. Erst nach vier Jahren gab er die ersten Pflanzen davon...
28,35 € * 31,50 € *
Nymphaea `Bagdad`- Tropische Seerose
Nymphaea `Bagdad`- Tropische Seerose
(George H. Pring 1941) 'Bagdad' ist eine lavendelblaue tropische Seerose mit gelber Mitte. Sehr reichblühend. Auch diese Sorte ist vivipar (d.h. sie bildet Jungpflanzen auf den Blättern), allerdings tritt die Viviparie hier nur sehr...
28,35 € * 31,50 € *
Nymphaea `Betty Lou` - Intersubgenerische tropische Seerose
Nymphaea `Betty Lou` - Intersubgenerische...
Kreuzungen zwischen `normalen` tropischen Seerosen und australischen Seerosen gibt es seit Anfang des Jahrtausends, aber erst in diesem Jahr (2016) ist die erste davon auf dem Markt aufgetaucht ist. Es handelt sich um die Sorte `Betty...
67,50 € * 75,00 € *
Nymphaea `BluBop` - Tropische Seerose
Nymphaea `BluBop` - Tropische Seerose
Die Sorte 'BluBop' wurde zwar schon 2005 von Craig Presnell geschaffen, aber wir bekamen erst 2012 die ersten Pflanzen von ihm. Die Blüte sieht denen von `Tanglewood Blue` und `Bayou Blue` sehr ähnlich, aber die Blätter sind anders,...
29,25 € * 32,50 € *
Nymphaea `BluBop` - Tropische Seerosenknolle
Nymphaea `BluBop` - Tropische Seerosenknolle
Die Sorte 'BluBop' wurde zwar schon 2005 von Craig Presnell geschaffen, aber wir bekamen erst 2012 die ersten Pflanzen von ihm. Die Blüte sieht denen von `Tanglewood Blue` und `Bayou Blue` sehr ähnlich, aber die Blätter sind anders,...
32,50 € *
Nymphaea `Blue Aster` - Tropische Seerose
Nymphaea `Blue Aster` - Tropische Seerose
(Charles Winch 1991) In Australien lebt Charles Winch, der praktisch sein ganzes Leben der Zucht neuer tropischer Seerosen gewidmet hat. Begonnen hat er im Alter von zehn Jahren, aber er musste 80 werden um zum ersten mal internationale...
32,50 € *
1 von 10
Zuletzt angesehen