Tropische Seerosen

Nymphaea-Panama-Pacific-05-06-14-01

Die Versandsaison für Tropische Seerosen ist beendet.

Tropische Seerosen können sehr gut in Wasserbecken in Wintergärten und Gewächshäusern gehalten werden. In allen klimatisch begünstigten Gebieten Deutschlands ist während des Sommers auch die Haltung im Freiland problemlos möglich. In kühleren Regionen sollten die tropischen Seerosen nur von Juni bis Anfang Oktober im Freiland gehalten werden. Wir haben die Erfahrung gemacht dass blühstarke tropische Seerosen sehr gut mit den Wassertemperaturen im Freiland zurecht kommen. Jungpflanzen dagegen benötigen wärmeres Wasser um sich zu entwickeln. Wir liefern die tropischen Seerosen erst wenn sie die kritische Jugendphase hinter sich haben, das heisst ab Ende Mai. Eine frühere Pflanzung ist nicht ratsam. Während des Winters sind von einigen Sorten auch ruhende Knollen erhältlich.

Tropische Seerosen sind nicht winterhart. Sie müssen vor dem Winter aus dem Becken genommen und im Haus überwintert werden. Am Einfachsten ist die Überwinterung als ruhende Knolle in einem Zip-Lock-Beutel oder einem Schraubglas mit feuchtem Sand. Die Temperaturen im Winter sollten zwischen 10 und 15 ° C liegen.

 

Die Versandsaison für Tropische Seerosen ist beendet. Tropische Seerosen können sehr gut in Wasserbecken in Wintergärten und Gewächshäusern gehalten werden. In allen klimatisch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tropische Seerosen

Nymphaea-Panama-Pacific-05-06-14-01

Die Versandsaison für Tropische Seerosen ist beendet.

Tropische Seerosen können sehr gut in Wasserbecken in Wintergärten und Gewächshäusern gehalten werden. In allen klimatisch begünstigten Gebieten Deutschlands ist während des Sommers auch die Haltung im Freiland problemlos möglich. In kühleren Regionen sollten die tropischen Seerosen nur von Juni bis Anfang Oktober im Freiland gehalten werden. Wir haben die Erfahrung gemacht dass blühstarke tropische Seerosen sehr gut mit den Wassertemperaturen im Freiland zurecht kommen. Jungpflanzen dagegen benötigen wärmeres Wasser um sich zu entwickeln. Wir liefern die tropischen Seerosen erst wenn sie die kritische Jugendphase hinter sich haben, das heisst ab Ende Mai. Eine frühere Pflanzung ist nicht ratsam. Während des Winters sind von einigen Sorten auch ruhende Knollen erhältlich.

Tropische Seerosen sind nicht winterhart. Sie müssen vor dem Winter aus dem Becken genommen und im Haus überwintert werden. Am Einfachsten ist die Überwinterung als ruhende Knolle in einem Zip-Lock-Beutel oder einem Schraubglas mit feuchtem Sand. Die Temperaturen im Winter sollten zwischen 10 und 15 ° C liegen.

 

Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Langzeitdünger
Langzeitdünger
Lotosblumen und Seerosen brauchen Dünger wenn sie blühen sollen. Der Dünger muss aber gezielt von den Pflanzen aufgenommen werden können und darf nicht ans Wasser abgegeben werden weil es sonst zu einer Algenblüte kommt. Wir benutzen für...
3,50 € *
Lotos/Seerose-im-Sand-Mischung
Lotos/Seerose-im-Sand-Mischung
Manchmal ist es schwierig die passende Erde für Lotos oder Seerosen aufzutreiben. Deswegen haben wir nach einer Alternative gesucht die überall erhältlich ist: reiner Sand (auch Kabelsand oder Verlegesand genannt) mit einer Mischung aus...
7,95 € *
Nymphaea `Albert Greenberg` - Tropische Seerose
Nymphaea `Albert Greenberg` - Tropische Seerose
(Monroe Birdsey 1969) Die tropische Seerose 'Albert Greenberg' gehört zu den sogenannten `Sunset-Tropicals`, das sind tropische Seerosen mit Blüten in den Farben des Sonnenuntergangs. In diesem Fall ist die Blüte gelb mit...
29,50 € *
Nymphaea `BluBop` - Tropische Seerose
Nymphaea `BluBop` - Tropische Seerose
Die tropische Seerosensorte 'BluBop' wurde zwar schon 2005 von Craig Presnell geschaffen, aber wir bekamen erst 2012 die ersten Pflanzen von ihm. Die Blüte sieht denen von `Tanglewood Blue` und `Bayou Blue` sehr ähnlich, aber die Blätter...
32,50 € *
Nymphaea `BluBop` - Tropische Seerosenknolle
Nymphaea `BluBop` - Tropische Seerosenknolle
Die Sorte 'BluBop' wurde zwar schon 2005 von Craig Presnell geschaffen, aber wir bekamen erst 2012 die ersten Pflanzen von ihm. Die Blüte sieht denen von `Tanglewood Blue` und `Bayou Blue` sehr ähnlich, aber die Blätter sind anders,...
32,50 € *
Nymphaea `Blue Beauty` - Tropische Seerose
Nymphaea `Blue Beauty` - Tropische Seerose
(William Tricker 1897) 'Blue Beauty' ist eine der ältesten Hybriden unter den tropischen Seerosen. Sie ist vermutlich eine Kreuzung aus Nymphaea caerulea und Nymphaea capensis var. zanzibariensis. Ihre Blüten sind hellblau und...
29,50 € *
Nymphaea `Carlas Sonshine` - Tropische Seerose
Nymphaea `Carlas Sonshine` - Tropische Seerose
Nein, wir haben uns nicht verschrieben. Bei dieser Sorte schreibt sich `sunshine` tatsächlich mit O und das kommt so: die Sorte ist eine Züchtung von Florida Aquatic Nurseries aus dem Jahr 2001. Die Gärtnerei verzichtete darauf die...
30,50 € *
Nymphaea `Charlies Pride` - Tropische Seerose
Nymphaea `Charlies Pride` - Tropische Seerose
(Winch 1992) Wirklich rot ist auch die tropische Seerosensorte 'Charlies Pride' nicht, sie ist eher rötlich pink. Unter anderen tropischen Seerosen wirkt dieser Farbton aber schon ziemlich rot. Die Blüte ist gut gefüllt, die...
29,50 € *
Nymphaea `Charlies Pride` - Tropische Seerosenknolle
Nymphaea `Charlies Pride` - Tropische...
(Winch 1992) Wirklich rot ist auch die Sorte 'Charlies Pride' nicht, sie ist eher rötlich pink. Unter anderen tropischen Seerosen wirkt dieser Farbton aber schon ziemlich rot. Die Blüte ist gut gefüllt, die Schwimmblätter tragen ein...
29,50 € *
Nymphaea `Daniel` - Tropische Seerose
Nymphaea `Daniel` - Tropische Seerose
Die Seerose 'Daniel' wurde von dem australischen Seerosenzüchter Charles Winch gezüchtet. Ihre Blüten haben zwei zusätzliche Reihen Blütenblätter und blühen in einem sehr intensiven Lavendelblau. Die Schwimmblätter sind überwiegend...
32,50 € *
Nymphaea `Darcy Presnell` - Tropische Seerose
Nymphaea `Darcy Presnell` - Tropische Seerose
Die tropische Seerose 'Darcy Presnell' wurde 2006 von Craig Presnell gezüchtet. Es ist eine kleine Sorte, die auch gut in einem Kübel gehalten werden kann. Ihre Blüten sind im Zentrum gelb und an den Spitzen rosafarben.
32,50 € *
Nymphaea `Director George T. Moore` - Tropische Seerosenknolle
Nymphaea `Director George T. Moore` - Tropische...
(George H. Pring 1941) Ein absoluter Klassiker unter den tropischen Seerosen ist die 'Director George T. Moore'. Die Sorte blüht in tief Violettblau, ein dunkleres Blau ist bis jetzt unter den Seerosen selten zu finden. Ein wunderbarer...
30,50 € *
1 von 4
Zuletzt angesehen