Unterwasserpflanzen

Potamogeton-lucens-5-von-3

Unterwasserpflanzen leben ständig untergetaucht, lediglich die Blüten und Fruchtstände können aus dem Wasser herausschauen. Die meisten Pflanzen aus dieser Gruppe wachsen am besten bei Wassertiefen ab 60 cm. Manche gehen auch ins flachere Wasser und die allermeisten kommen auch mit deutlich tieferem Wasser zurecht. Ab zwei bis zweieinhalb Metern Wassertiefe haben sie dann ihr Limit erreicht.

Allen Unterwasserpflanzen ist gleich, dass sie viele Nährstoffe aus dem Wasser ziehen und es mit Sauerstoff anreichern. Und manche, z.B. der gemeine Wasserschlauch, ist sogar sehr hilfreich bei der Mückenbekämpfung indem er dessen Larven frisst.

Unterwasserpflanzen leben ständig untergetaucht, lediglich die Blüten und Fruchtstände können aus dem Wasser herausschauen. Die meisten Pflanzen aus dieser Gruppe wachsen am besten bei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unterwasserpflanzen

Potamogeton-lucens-5-von-3

Unterwasserpflanzen leben ständig untergetaucht, lediglich die Blüten und Fruchtstände können aus dem Wasser herausschauen. Die meisten Pflanzen aus dieser Gruppe wachsen am besten bei Wassertiefen ab 60 cm. Manche gehen auch ins flachere Wasser und die allermeisten kommen auch mit deutlich tieferem Wasser zurecht. Ab zwei bis zweieinhalb Metern Wassertiefe haben sie dann ihr Limit erreicht.

Allen Unterwasserpflanzen ist gleich, dass sie viele Nährstoffe aus dem Wasser ziehen und es mit Sauerstoff anreichern. Und manche, z.B. der gemeine Wasserschlauch, ist sogar sehr hilfreich bei der Mückenbekämpfung indem er dessen Larven frisst.

Filter schließen
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bacopa caroliniana [(Walter)B.L.Rob.] - Großblütigs Fettblatt
Bacopa caroliniana [(Walter)B.L.Rob.] -...
Diese Pflanze ist bei uns vor allem als Aquariumpflanze bekannt. Im Aquarium soll sie die Wasseroberfläche nicht erreichen und wird deshalb regelmäßig zurückgeschnitten. Im Gartenteich darf sie über die Wasseroberfläche hinaus wachsen...
3,50 € *
Ceratophyllum demersum [L.] - Hornblatt
Ceratophyllum demersum [L.] - Hornblatt
Das Hornblatt (auch manchmal fälschlich Hornkraut genannt) ist eine borstige Unterwasserpflanze, die frei auf dem Boden aufliegt ohne sich zu verankern. Sie ist keine Schönheit, entwickelt auch keine sichtbaren Blüten, aber nimmt sehr...
3,50 € *
Ceratophyllum demersum [L.] - Hornblatt - Großportion
Ceratophyllum demersum [L.] - Hornblatt -...
Das Hornblatt (auch manchmal fälschlich Hornkraut genannt) ist eine borstige Unterwasserpflanze, die frei auf dem Boden aufliegt ohne sich zu verankern. Sie ist keine Schönheit, entwickelt auch keine sichtbaren Blüten, aber nimmt sehr...
6,00 € *
Chara spec. - Armleuchteralge
Chara spec. - Armleuchteralge
Armleuchteralgen sind schwierig zu bestimmen, und wir sind uns ziemlich sicher dass mehr als eine Art in unseren Becken lebt. Aber welche der vielen Arten es ist, das wissen wir beim besten Willen nicht. Die Armleuchteralgen gehören...
3,50 € *
Elodea canadensis [Michx.] - Kanadische Wasserpest
Elodea canadensis [Michx.] - Kanadische Wasserpest
Die kanadische Wasserpest stellte im 19. Jahrhundert ein großes Problem in Europa dar. Nach ihrer Einführung breitete sie sich in kurzer Zeit in allen Gewässern aus und erstickte dort alles andere Leben. So aggressiv tritt sie heute bei...
3,50 € *
Elodea nuttallii [(Planch) ST. John] - Schmalblättrige Wasserpest
Elodea nuttallii [(Planch) ST. John] -...
Die schmalblättrige Wasserpest stammt aus Nordamerika und ist in Europa in rasanter Ausbreitung begriffen. Sie ist sehr anspruchslos, auch was die Nährstoffe angeht, und kann sich aus jedem kleinsten Bruchstück regenerieren. In...
3,50 € *
Elodea nuttallii [(Planch) ST. John] - Schmalblättrige Wasserpest - Großportion
Elodea nuttallii [(Planch) ST. John] -...
Diese Wasserpest stammt aus Nordamerika und ist in Europa in rasanter Ausbreitung begriffen. Sie ist sehr anspruchslos, auch was die Nährstoffe angeht, und kann sich aus jedem kleinsten Bruchstück regenerieren. In Deutschland hat sie es...
6,00 € *
Fontinalis antipyretica [Hedw.] - Quellmoos
Fontinalis antipyretica [Hedw.] - Quellmoos
Das Quellmoos ist sehr variabel in seinem Aussehen. Die Farbe hängt von der Chemie des Wasser ab, die Form davon, ob es in einem Fließ- oder Stillgewässer lebt. Im Gartenteich überzieht das Quellmoos mit kurzen Wedeln den Boden. Es ist...
3,50 € *
Groenlandia densa [(L.)Fourr.] - Dichtes Laichkraut
Groenlandia densa [(L.)Fourr.] - Dichtes...
Das dichte Laichkraut dürfte eines der seltensten heimischen Laichkräuter sein und es wird daher nur äußerst selten in Gärtnereien angeboten. Seine Ansprüche sind hoch, denn es benötigt ganz sauberes, nährstoffarmes Wasser das am besten...
4,50 € *
Myriophyllum hippuroides [Torr. & A. Gray] - Westliches Tausendblatt
Myriophyllum hippuroides [Torr. & A. Gray] -...
Das westliche Tausendblatt kommt aus den Regionen entlang der Westküste der USA und Kanadas. Es ähnelt der Papageienfeder, aber seine Blätter sind etwas gröber. Wie dieses ist es eine gut wasserreinigende Unterwasserpflanze und bietet...
3,50 € *
Myriophyllum papillosum [Orchard] - Warziges Tausendblatt
Myriophyllum papillosum [Orchard] - Warziges...
Das warzige Tausendblatt stammt aus dem südöstlichen Australien, also aus der kühlsten Region des Kontinents. Wie winterhart es bei uns tatsächlich ist, muss sich noch zeigen. Die milden Winter der vergangenen Jahre hat es problemlos im...
3,50 € *
Myriophyllum spicatum [L.] - Ähriges Tausendblatt
Myriophyllum spicatum [L.] - Ähriges Tausendblatt
Das ährige Tausendblatt ist eine nützliche Unterwasserpflanze, aber ohne Blüten oder sonstige `aufregende` Erscheinungsformen. Es bildet weiche Fiederblätter unter Wasser und schiebt nur eine kleine, unscheinbare Blütenähre über die...
3,50 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen