Carex flava [L.] - Gelbe Segge

3,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage, lieferbar ab 16. März 2020

  • FW0813
Es gibt nicht die Gelbe Segge, sondern es gibt die Gelben Seggen. Die Botaniker tun sich schwer... mehr
Produktinformationen "Carex flava [L.] - Gelbe Segge"

Es gibt nicht die Gelbe Segge, sondern es gibt die Gelben Seggen. Die Botaniker tun sich schwer mit ihnen, denn sie sind äußerst schwer zu bestimmen und obendrein kreuzen sie sich leicht untereinander. Gegenwärtig werden mindestens neun verschiedene gelbe Seggen unterschieden, die ihrerseits wieder Unterarten haben. In einem solchen Fall werden diese Arten von der Botanik in einem sogenannten Syntaxon zusammengefasst. Man kann es als eine Art betrachten, die entweder im Entstehen begriffen ist oder sich gerade in mehrere Arten aufspaltet. Es braucht noch etwas Beobachtung wohin die Reise geht, ich würde vorschlagen wir treffen uns im Jahr 12012 wieder und besprechen das Thema neu.

Mit ihren morgensternartigen Ähren unterscheiden sich die Gelben Seggen deutlich von den meisten anderen Seggen. Sie haben gelbgrünes Laub und blühen im Sommer. Die Pflanzen bleiben kompakt und wachsen am liebsten auf offenen, sauren Böden. Gegen Nährstoffe sind sie sehr empfindlich, daher dürfen sie keinesfalls gedüngt werden.

Blütenfarbe: gelblich
Blütezeit: Juni bis August
Bodenreaktion: sauer/kalkfrei bis kalkhaltig, kalkreich, alkalisch
Familie: Cyperaceae
Geselligkeit: in Trupps von 3-5
heimisch: ja
Lichtbedarf: sonnig
Lieferqualität: 9er Topf
Nährstoffbedarf: gering
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Pflanzenhöhe: 15-50 cm
Staudencode: Wasserrand 3-4 und Gehölzrand 3
Wasserbedarf: feucht bis sumpfig
Winterhärtezone: Z 7
Weiterführende Links zu "Carex flava [L.] - Gelbe Segge"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Carex flava [L.] - Gelbe Segge"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen