Schizostylis coccinea [Backh.&Jarv.] - Spaltgriffel

Schizostylis coccinea [Backh.&Jarv.] - Spaltgriffel
3,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 - 5 Werktage

  • FW1216
Spaltgriffel: ein furchtbar technischer Name für eine sehr schöne Pflanze! Es handelt sich um... mehr
Produktinformationen "Schizostylis coccinea [Backh.&Jarv.] - Spaltgriffel"

Spaltgriffel: ein furchtbar technischer Name für eine sehr schöne Pflanze! Es handelt sich um eine entfernte Verwandte der Gladiole, und das sieht man ihr sofort an. Sie hat schwertförmige Blätter und darüber zarte rosafarbene Gladiolenblüten. In ihrer Heimat wächst sie an Flussufern und genau so einen Platz möchte sie auch im Garten: immer genügend Feuchtigkeit, zeitweise auch nasse Füsse. Wenn man ihr das bieten kann, dann ist sie auch bei uns in Europa bis wenigstens minus 20 ° C winterhart (das war die Temperatur, die sie bei uns überlebt hat). Mit etwas Abdeckung hält sie sicher noch ein paar Grade mehr aus. An einem trockenen Standort dagegen ist sie nicht winterhart. Der Aufwand lohnt sich, vor allem weil sie uns mit ihren Blüten von Oktober bis Januar erfreut, wenn sonst nichts mehr im Garten blüht. Das Bild, das Sie hier sehen können, wurde an einem 8. Januar aufgenommen. Natürlich liegt um diese Zeit meistens Schnee, und von einer Blüte unter dem Schnee hat niemand etwas. Aber wenn Sie einen kalten Raum haben (ungeheizter Wintergarten, Vorhaus oder ähnliches), dann können Sie dort den Spaltgriffel in einer Schale halten und sich zur Weihnachtszeit und darüber hinaus an den schönen Blumen erfreuen.

Bei dieser Pflanze müssen wir uns an einen neuen Namen gewöhnen. Sie heißt seit neuestem Hesperantha coccinea, denn es hat sich gezeigt das sich die monotypische Gattung Schizostylis nicht aufrechterhalten ließ.

Blütenfarbe: rosa
Blütezeit: Oktober bis Dezember
Bodenreaktion: mäßig sauer bis neutral
Familie: Iridaceae
Geselligkeit: in Trupps von 3-5
heimisch: Züchtung/Auslese
Lichtbedarf: sonnig
Lieferqualität: 7er Topf
Nährstoffbedarf: normal
Pflanzabstand: 30 - 50 cm
Pflanzenhöhe: 60 cm
Staudencode: Freiflächen 2-3 und Wasserrand 3-4
Synonyme: Hesperantha coccinea
Wasserbedarf: feucht
Winterhärtezone: Z 7
Weiterführende Links zu "Schizostylis coccinea [Backh.&Jarv.] - Spaltgriffel"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schizostylis coccinea [Backh.&Jarv.] - Spaltgriffel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen