Solanum dulcamara [L.] - Bittersüßer Nachtschatten

von: Nymphaion

Bestell-Nr.: FW0516

 

Versand ab Ende März

 
Staffelpreise
Menge Stückpreis
bis 2 3,50 €*
ab 3 2,95 €*
 
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Solanum dulcamara [L.] - Bittersüßer Nachtschatten"

Pflanzenhöhe 30-100 cm
Pflanzabstand 60 - 100 cm
Lieferqualität 7er Topf
Geselligkeit einzeln oder kleine Tuffs setzen
Nährstoffbedarf hoch
heimisch ja
Blütezeit Juni bis August
Bodenreaktion schwach sauer bis alkalisch
Familie Solanaceae
Lichtbedarf sonnig bis halbschattig
Blütenfarbe violett
Staudencode Wasserrand 3-4 und Gehölzrand 3
Wasserbedarf Wasserrand, feucht bis sumpfig
Winterhärtezone Z 6

Der bittersüße Nachtschatten ist mit Kartoffel und Tomate verwandt, man kann es an der Form der Blüten deutlich sehen. Allerdings er sie absolut nicht essbar, sondern giftig. Seine Stengel verholzen und treiben im flachen Wasser oder liegen halbaufgerichtet auf dem nassen Boden. Die hübschen violetten Blüten hängen in dichten Trauben und erscheinen im Hochsommer. Später werden daraus leuchtend rote, ovale Beeren. Wenn Kinder im Garten sind, sollte man sie auf die Giftigkeit der Beeren hinweisen, weil die Beeren für Kinder sehr verlockend aussehen. Allerdings schmecken sie auch unangenehm bitter und die tödliche Menge liegt bei 30 bis 40 Beeren für ein Kind, was schwere Vergiftungen recht unwahrscheinlich macht. Wenn Sie diese Pflanze zurückschneiden, legen Sie sich mit den Elfen an (sagte jedenfalls meine Großtante Creszenzia).

 

Weiterführende Links zu "Solanum dulcamara [L.] - Bittersüßer Nachtschatten"

Weitere Artikel von Nymphaion
 
 
 
Wir vewenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos