Caltha palustris 'Semiplena' - Sumpfdotterblume
 
 
 
 

Caltha palustris 'Semiplena' - Sumpfdotterblume

von: Nymphaion

Bestell-Nr.: FW0512

 

Versand ab Ende März

4,50 € *
 
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Caltha palustris 'Semiplena' - Sumpfdotterblume"

Pflanzenhöhe 15-25 cm
Pflanzabstand 30 - 40 cm
Lieferqualität 7er Topf
Blütezeit April - Mai
heimisch Auslese einer heimischen Art
Geselligkeit einzeln oder in Dreiergruppen setzen
Wasserbedarf feuchter Boden bis 10 cm Wasserstand
Blütenfarbe gelb
Nährstoffbedarf hoch
Familie Ranunculaceae
Bodenreaktion schwach sauer bis mäßig alkalisch
Lichtbedarf sonnig bis halbschattig
Staudencode Wasserrand 3-4 und Freiflächen 3-4
Winterhärtezone Z 5

Die Wildform der Sumpfdotterblume kann man bei uns noch entlang der Bäche und Gräben antreffen, aber auch sie ist im Rückgang begriffen denn früher konnte man sie auch in den Wiesen antreffen. Die Standorte direkt an den Gewässern sind also die letzten Rückzugsräume. Es gibt viele lokale Namen für diese auffällige Pflanze, in unserer Region sagt man meistens Schmalzblüemle oder Bachbummele dazu. Die Sumpfdotterblume ist der Star unter den Frühjahrsblühern, weil sie ein unglaublich leuchtendes Gelb besitzt. Es wirkt besondern schön in Kombination mit der rosa blühenden Rosenprimel (Primula rosea).

Hier bieten wir die Sorte 'Semiplena' an. `Semiplena` bedeutet `halb gefüllt`. Naja. Unter halb stelle ich mir etwas anderes vor als lediglich einen zweiten Kranz Blütenblätter. Als Kind hätten wir in so einem Fall gesagt: `das gildet nicht!`. Aber jetzt zum Positiven, und da gibt es bei dieser Sorte einiges zu berichten. Erstens einmal sieht der doppelte Kranz Blütenblätter ungemein hübsch aus, zweitens halten sich diese hübschen Blüten recht lange wenn man sie als Schnittblume verwendet (bei der gewöhnlichen Sumpfdotterblume brauchen Sie sich nicht die Mühe machen sie abzuschneiden, die lässt schon am ersten Tag die Blätter fallen). Drittens handelt es sich um eine nicht wuchernde Form der Sumpfdotterblume, die sich auch mit schwachwüchsigen Pflanzen kombinieren lässt, und viertens kann man sie durch Rückschnitt zu einer zweiten Blüte im Spätfrühling bewegen. Dass sie im Herbst fast immer ein drittes mal blüht, versteht sich fast von selbst. 

 

Weiterführende Links zu "Caltha palustris 'Semiplena' - Sumpfdotterblume"

Weitere Artikel von Nymphaion
 
 
Lysichiton camtschatcensis [(L.)...

6,00 € *

Sortiment `Nixengarten' -...

Inhalt: 0 qm (0,00 € * / 1 qm)

16,00 € *

Phalaris arundinacea...

3,25 € *

Iris louisiana `Black Gamecock`...

5,50 € *

 
Wir vewenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos