Obst von unserer Streuobstwiese

obstkorb

Als wir die Gärtnerei nach Tiefenried verlegten, mussten wir als Ausgleichsmaßnahme Gehölze pflanzen. Einen Teil dieser Ausgleichspflanzungen nimmt eine Streuobstwiese ein. Wir ziehen dort auf Hochstämmen alte Apfel- und Birnensorten, ein paar Kirschen und Zwetschgen sind auch dabei. Dieses Obst liefern wir im Herbst zum größten Teil an die IG Streuobstwiese Stauden eV, aber nachdem die Bäume wachsen und von Jahr zu Jahr mehr Obst tragen, haben wir uns entschlossen einen Versuch  zu unternehmen ob man es nicht auch über das Internet verkaufen kann.

Alte Obstsorten unterscheiden sich von modernen Sorten. Sie müssen oft vorsichtiger behandelt werden beim Transport (aber wir verschicken ja auch empfindliche Lotosrhizome, da wird es mit Äpfeln auch klappen), sie sind nicht so schön gleichmäßig wie wir es von dem Obst aus dem Supermarkt gewohnt sind, und sie schmecken anders, oft intensiver, oft ungewöhnlich aber immer sehr gut. Manche Sorten brauchen eine Lagerzeit bevor man sie essen kann, andere kann man nur zum Kochen und Backen verwenden, aber da übertreffen sie dann alle heute gängigen Sorten.

Es gibt leider ein großes Aber bei den alten Obstsorten: man darf sie nicht zum Verzehr handeln. Sie stehen nicht auf der berühmten Sortenliste der EU, und sie werden dort nie stehen, weil es niemanden gibt, der bereit ist die wissenschaftliche Untersuchung dieser Sorten zu bezahlen, die für die Zulassung notwendig ist.

Aus diesem Grund verkaufen wir diese Obstsorten nur zum Anschauen. Das ist natürlich etwas wenig, aber zum Trost gibt für alle alten Obstsorten Sortenbeschreibungen, in denen Sie auch etwas über den Geschmack erfahren, den Sie erleben könnten, wenn Sie verbotenerweise die Früchte essen würden (was Sie natürlich nicht tun).

Zum Schluss noch ein Wort der Warnung: es gibt einen guten Grund warum diese Früchte nicht mehr gegessen werden sollten: alle Personen, die in der Vergangenheit dieses Früchte gegessen haben, sind ausnahmslos am Ende ihres Lebens gestorben! 

   
 
   
 

Tagwolke

 
Wir vewenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos