Buntnesseln - Solenostemon - Coleus

Buntnesseln kennen die älteren unter uns noch aus ihren Kindertagen. Damals gab es nur ein oder zwei Sorten, die man nirgends kaufen und nur als Stecklinge von anderen Pflanzenfreunden bekommen konnte. Die Pflanzen wurden regional unterschiedlich bezeichnet als `Buntnessel`, `Nessel`oder `Brennessel`, manchmal sogar mit dem alten Gattungsnamen `Coleus`. Als die Gartencenter mit ihrer großen Auswahl an Zimmerpflanzen auf der Szene erschienen, war es um die Buntnesseln geschehen. Sie waren jetzt viel zu `einfache` Pflanzen und kamen schnell aus der Mode.

In den letzten Jahren hat sich hier gewaltig etwas geändert. Zunächst bekamen die Buntnesseln einen neuen botanischen Namen und heissen heute korrekt Solenostemon scutellarioides. Dann begannen in den USA und im Vereinigten Königreich etliche Gärtner mit diesen Pflanzen zu züchten, und sie erzielten eine Fülle neuer Sorten mit unglaublichen Farben und Formen. Als letztes begann die Bewegung des `New Exotic Garden`, bei der Buntnesseln für Sommerpflanzungen im Freiland Verwendung finden. Mit ihnen werden in den Sommerbeeten bunte Blattteppiche gewoben, die in ihrer Farbenpracht viele Blumen in den Schatten stellen. In den Teppichen stehen dann exotische Solitärpflanzen wie Canna oder Colocasia.

Buntnesseln machen süchtig. Sie werden auch Sie schnell dazu bringen sie zu sammeln oder sogar mit ihnen Kreuzungen durchzuführen und neue Sorten durch Aussaat zu gewinnen. Auch bei der vegetativen Vermehrung durch Stecklinge machen es uns die Buntnesseln leicht. Triebspitzen bewurzeln sogar in einem Glas Wasser, und es ist möglich sich im Frühling die nötigen Pflanzen für einen flächige Bepflanzung aus einigen Mutterpflanzen selbst heranzuziehen. Das einzige Limit für Buntnesseln sind niedrige Temperaturen. Sie stammen aus den Tropen und leiden bei niedrigen Temperaturen. Der erste Nachtfrost bringt unweigerlich das Ende - aber vorher konnte man sich den ganzen Sommer an ihnen erfreuen. Als Zimmerpflanze kann man sie viele Jahre halten, sie kommen gut mit den Verhältnissen in Wohnräumen zurecht.

Buntnesselbestellung 2018: in diesem Jahr ist nur ein kleiner Teil unseres ursprünglichen Angebots von fast 200 Sorten erhältlich, im Laufe des Sommers werden aber weitere Sorten zum Verkauf kommen, wir machen kontinuierlich Stecklinge. Wir haben einen großen Teil unserer Sammlung verloren, vor allem unsere eigenen Züchtungen. Falls Sie eine davon besitzen und mit uns Stecklinge tauschen möchten, kontaktieren Sie uns bitte (Tel. 08266-862157)

   
1 2 3 4 >
Seite 1 von 4
 
   
1 2 3 4 >
Seite 1 von 4
 

Tagwolke

 
Wir vewenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos