Cyperus papyrus [L.] - Echter Papyrus
 
 
 

Cyperus papyrus [L.] - Echter Papyrus

von: Nymphaion

Bestell-Nr.: H030

 

Versand ab Mitte Mai

8,50 € *
 
 
 

Produktinformationen "Cyperus papyrus [L.] - Echter Papyrus"

Pflanzenhöhe 100-200 cm
Pflanzabstand 80 - 100 cm
Blütezeit August
Blütenfarbe bräunlich
Familie Cyperaceae
Geselligkeit einzeln oder kleine Tuffs setzen
Wasserbedarf nass bis flaches Wasser
heimisch nein
Lichtbedarf sonnig
Staudencode Wasserrand 3-5
Winterhärtezone Z 12

Der echte Papyrus ist normalerweise eine Pflanze für erfahrene Pflanzenfreunde. Er braucht Licht, Wärme und hohe Luftfeuchtigkeit. Im Sommer ist das in den wärmeren Regionen überall gegeben, sonst geht es gut im Wintergarten. Die Probleme beginnen dann im Winter, wo es ihm zu dunkel in unseren Breiten ist. Vor einigen Jahren bekamen wir aber einen Papyrus-Klon aus Florida der sich als überraschend pflegeleicht, ja sogar als simpel erwiesen hat. Es ist zweifellos der echte Papyrus, aber seine Ansprüche sind viel geringer. Vor allem die Überwinterung gelingt auch unter schlechten Bedinungen mühelos. Bei uns steht die Mutterpflanze im Winter im Büro, und zwar (das darf man gar nicht laut sagen) zwei Meter vom Fenster entfernt das nach Norden geht. Die Pflanze hat das über etliche Jahre mitgemacht und sich dabei noch vermehrt. Wenn sie im Winter einen Fensterplatz nach Süden oder Westen bekommen kann, ist sie natürlich deutlich schöner. Im Sommer hält sie bei uns auch im Freiland gut aus, muss aber vor den ersten Frösten wieder im Winterquartier sein. Der Zuwachs der Pflanze ist so gut, dass man durchaus ein paar Stiele davon opfern kann um sich sein eigenes Blatt Papyrus daraus zu klopfen. Dazu werden die Halme zerschnitten, im rechten Winkel miteinander verflochten (so wie man es beim Weben macht), und das Ergebnis dann solange geklopft bis sich alle Fasern miteinander verbunden haben.

 

Wir sind gefragt worden ob es sich bei dieser Pflanze tatsächlich um Cyperus papyrus handelt und nicht um die Pflanze die unter dem Namen Cyperus percamentus im Umlauf ist. Unsere Pflanze hat dreieckige Stengel und weit verzweigte Blattschöpfe wie der echte Papyrus. Die Pflanze in unserem Büro hat inzwischen die Decke erreicht, sie ist also über zwei Meter hoch. Ein Cyperus percamentus existiert nicht. Sehr wohl existiert aber ein Kultivar mit dem Namen Cyperus papyrus `Perkamentus Compact`. Dieser Kultivar ist patentiert (Plant Patent 15454) und erreicht eine Höhe von maximal 90 Zentimetern. Schon allein von der Größe her kann unsere Pflanze also nicht mit diesem Kultivar identisch sein.

 

Weiterführende Links zu "Cyperus papyrus [L.] - Echter Papyrus"

Weitere Artikel von Nymphaion