Pflanzen für nassen Boden

caltha-palustris-13-04-09-01

Die hier versammelten Pflanzen lieben stauend nasse Böden. Ihr Zuhause ist die Randzone des Gartenteichs wo der Boden auf Höhe des Wasserspiegels oder wenige Zentimeter darüber liegt. Das Wasser steht hier normalerweise noch nicht so hoch, dass die Pflanzen im Wasser stünden.

Den Unterschied zwischen feuchten und nassem Boden können Sie ganz leicht mit Ihren Fingern testen. Pieksen Sie ganz einfach Ihren Finger in den Boden und ziehen Sie ihn wieder heraus. Wenn sich das entstandene Loch mit Wasser füllt, dann ist der Boden nass. Bleibt es dagegen leer, war der Boden nur feucht.

   
1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 8
 
Tussilago farfara [l:] - Huflattich

Der Huflattich steht am Anfang, und das in jeder Hinsicht. Er steht ganz am Anfang des Frühlings, als erster heimischer Frühlingsblüher nach den Schneeglöckchen (die ja eigentlich noch im Winter blühen). Im März kann der Huflattich große Flächen gelb färben mit...

3,50 € *

Kein Bild vorhanden Carex norvegica [Retz.] - Norweger Segge

Die Norweger Segge hat einen irreführenden Namen, denn sie kommt bei weitem nicht nur in Norwegen vor. Ihr Verbreitungsgebiet ist riesig und reicht von Nordamerika bis Europa. Innerhalb dieses Areals ist sie aber bei weitem nicht überall häufig, denn sie bevorzugt...

4,50 € *

Kein Bild vorhanden Lobelia sessilifolia [Lamb.] - Japanische...

Saatgut der Japanischen Lobelie ist erst seit ganz kurzer Zeit in Europa erhältlich, und obwohl die Pflanze jetzt in der Katalogen mehrerer Gärtnereien gelistet wird, ist sie immer noch ein seltener Gast an unseren Gartenteichen. Das ist sehr schade, denn sie bringt...

3,50 € *

Iris laevigata `Alba` - Asiatische Schwertlilie

Eine weiße Form der Asiatischen Schwertlilie, die sich sehr gut in Kombination mit blauen oder rosafarbenen Sorten macht.

4,50 € *

Caltha palustris `Monstrosa` - Sumpfdotterblume

Auf den ersten Blick könnte man meinen diese Sumpfdotterblume sei identisch mit der Sorte `Multiplex`. Ist sie aber nicht. Ihre Blüten sind größer, sie sind lockerer gefüllt und sie blüht viel reicher. Ausserdem liegt ihre Blütezeit später, manchmal blüht sie erst...

4,50 € *

Caltha polypetala 'Tyermannii' -...

'Tyermannii' ist ein älterer Kultivar der Sumpfdotterblume, der heute sehr schwer zu finden ist. Er unterscheidet sich von der Wildform vor allem durch seine größeren Blüten.

4,50 € *

Caltha palustris 'Semiplena' - Sumpfdotterblume

`Semiplena` bedeutet `halb gefüllt`. Naja. Unter halb stelle ich mir etwas anderes vor als lediglich einen zweiten Kranz Blütenblätter. Als Kind hätten wir in so einem Fall gesagt: `das gildet nicht!`. Aber jetzt zum Positiven, und da gibt es bei dieser Sorte einiges...

4,50 € *

Physostegia leptophylla [Small] -...

Diese Pflanze erhielten wir 2013 aus den USA. Ich hatte noch nie von ihr gehört, aber eine Gelenkblume, die im flachen Wasser lebt, war natürlich mehr als interessant. Ihre Heimat ist der Südosten der USA, sie kommt von North-Carolina bis Florida vor. In ihrer Heimat...

6,50 € *

Phalaris arundinacea 'Strawberries and...

Dieses Gras erhielten wir von einer amerikanischen Gärtnerei. Wo es tatsächlich entstanden ist, lässt sich nicht herausfinden. Offensichtlich wird aber nur von amerikanischen Gärtnereien angeboten. Es ist eine Sorte unseres heimischen Rohrglanzgrases, und das...

3,25 € *

Carex riparia `Aureola` - Bunte Ufersegge

Diese Segge ist sehr wandelbar. Der Austrieb im Frühling ist beeindruckend, weil da plötzlich eine Pflanze mit `falscher` Farbe steht. Nicht grün, so wie es sich für eine Segge gehört, sondern gelb, hellgelb oder sogar fast weiß mit grünen Streifen. In den folgenden...

3,50 € *

Mimulus luteus [L.] - Gelbe Gauklerblume

Die gelbe Gauklerblume gehört eigentlich zum Grundbestand des Teichpflanzensortiments. Trotzdem haben wir sie jahrelang nicht mehr angeboten, denn es war unmöglich die echte Art zu erhalten. Alles was wir erhielten waren Hybriden mit Mimulus guttatus, einer nahe...

ab 2,95 € *

Potentilla palustris [(L.) Scop] -...

Das Sumpfblutauge ist ein typischer Bewohner offener Schlammböden. Sie findet sich daher nur in Mooren und anmoorigen Wiesen in denen es solche `gestörten` Flächen noch gibt. Sobald sich eine geschlossene Pflanzendecke bildet, kann sich das Sumpfblutauge nicht mehr...

ab 2,95 € *

   
1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 8
 

Tagwolke