Dodecatheon meadia [L.] - Meads Götterblume
 
 
 

Dodecatheon meadia [L.] - Meads Götterblume

von: Nymphaion

Bestell-Nr.: F1208

 

Versand ab Ende März

Statt: 4,00 € *
4,00 € *
 
 
 

Produktinformationen "Dodecatheon meadia [L.] - Meads Götterblume"

Pflanzabstand 20 - 30 cm
Pflanzenhöhe 50 cm
Lieferqualität 9er Topf
Wasserbedarf frisch
Geselligkeit in Trupps von 3-5
Blütezeit Mai bis Juni
heimisch nein
Nährstoffbedarf normal
Synonyme Primula meadia [(L.) A. R. Mast & Reveal]
Familie Primulaceae
Bodenreaktion schwach sauer bis neutral
Lichtbedarf sonnig bis halbschattig
Staudencode Steinanlagen 2-3 und Freiflächen 2-3 und Gehölzrand 2-3
Blütenfarbe violettrosa
Winterhärtezone Z 6

Wahrscheinlich die bekannteste Götterblume und auch eine der schönsten. Sie stammt aus feuchten Prärien Nordamerika wo sie weit verbreitet ist. Bei uns kann sie sowohl im feuchten Boden am Teichrand als auch in ganz normalem Gartenboden gehalten werden. Sie bildet Rosetten aus langen, speerförmigen Blättern und trägt im späten Frühling bis zu 20 magentafarbene `Alpenveilchenblüten`. Die Blütenfarbe kann leicht variieren, ganz selten gibt es auch weiße Blüten. Da sie nach der Blüte meistens komplett einzieht ist es wichtig diese Stelle den Sommer über in Ruhe zu lassen - die Pflanze ist nicht tot, sie macht nur eine Sommerpause.

Wir führen die Götterblumen vorerst weiter unter dem botanischen Gattungsnamen Dodecatheon. Neueste Untersuchungen haben aber gezeigt, dass es sich bei den Götterblumen um keine eigenständige Gattung handelt und sie in Wirklichkeit zu den Schlüsselblumen gehören. Der korrekte Name für Meads Götterblume lautet daher Primula meadia [(L.) A.R.Mast & Reveal].

 

Weiterführende Links zu "Dodecatheon meadia [L.] - Meads Götterblume"

Weitere Artikel von Nymphaion