Triglochin maritimum [L.] - Strand-Dreizack

von: Nymphaion

Bestell-Nr.: FW1802

 

Versand ab Ende März

3,50 € *
 
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Triglochin maritimum [L.] - Strand-Dreizack"

Pflanzenhöhe 10 - 60 cm
Pflanzabstand 20 - 30 cm
Lieferqualität 7er Topf
Geselligkeit in kleinen Gruppen setzen
heimisch ja
Familie Juncaginaceae
Blütezeit Juni - September
Bodenreaktion leicht sauer bis leicht alkalisch
Wasserbedarf nasser Boden bis wenige cm Wasser
Nährstoffbedarf normal
Blütenfarbe rötlich
Lichtbedarf sonnig
Staudencode Wasserrand 3-4
Winterhärtezone Z6

Erinnern Sie sich an das Gefühl das in einem aufstieg wenn man als Kind bei etwas nicht mitspielen durfte? Genauso ging es mir lange mit dem Strand-Dreizack. Er wächst auf den Salzwiesen der Nordsee außerhalb der Deiche, und im Frühling könnte man ihn sammeln und ein Gericht namens Röhrkohl daraus kochen. Man könnte - wenn man ein Eingeborener wäre. Nur die dürfen nämlich für ein paar Wochen diese Bereiche des Nationalparks Wattenmeer betreten und den Strand-Dreizack sammeln. Als Normalsterblicher darf man das nicht. Aber es gibt ja Alternativen: der Strand-Dreizack ist nicht anspruchsvoll und deswegen kann man ihn auch im Garten halten - ganz ohne Betretungsverbote und ohne dass man beim Ernten diese merkwürdigen gelben friesischen Lendenschurze tragen müsste. Idealerweise zieht man ihn auf nassem Boden, aber es geht auch im Beet wenn viel gegossen wird. Um den typischen Geschmack zu erhalten müsste der Boden gesalzen werden, aber das geht nur wenn Sie nie wieder eine andere Pflanze dort halten wollen.

 

Weiterführende Links zu "Triglochin maritimum [L.] - Strand-Dreizack"

Weitere Artikel von Nymphaion