Primula elatior [(L.) Hill] - Hohe Schlüsselblume

von: Nymphaion

Bestell-Nr.: F0407

 

Versand ab Ende März

3,00 € *
 
 
 

Produktinformationen "Primula elatior [(L.) Hill] - Hohe Schlüsselblume"

Pflanzenhöhe 10-20 cm
Pflanzabstand 20 - 30 cm
Lieferqualität 9er Topf
Wasserbedarf frisch bis feucht
Staudencode Gehölz 2 und Gehölzrand 2-3
Blütenfarbe hell-gelb
Geselligkeit in Trupps von 3-5
heimisch ja
Blütezeit März bis April
Nährstoffbedarf normal
Familie Primulaceae
Bodenreaktion schwach sauer bis mäßig alkalisch
Lichtbedarf sonnig bis halbschattig
Winterhärtezone Z 5

Äußerlich ähnelt die hohe Schlüsselblume sehr der echten Schlüsselblume, aber beide bewohnen vollkommen unterschiedliche Standorte. Die echte Schlüsselblume kommt an trockenen Standorten vor, die hohe dagegen in feuchten Wiesen und Auwäldern. Damit ist der Standort im Garten auch klar: feucht, und leicht schattig. Wo es ihr gefällt, da kann sie sich stark vermehren ohne jemals lästig zu werden. Auch in den Rasen dringt sie vor und es gibt kaum einen schöneren Anblick im Frühling als eine Wiese voller Schlüsselblumen und Krokusse.

In meiner Kindheit hatten wir auf der Nordseite unseres Hauses vor dem Küchenfenster ein kleines Stück Rasen, das wir nur das Wiesle nannten. Im Winter stand die Sonne so tief, dass der Schatten des Hausdaches das Wiesle völlig bedeckte. Ende Januar kam dann der Tag an dem am äußersten Ende des Wiesles ein ganz schmaler Streifen Sonnenlicht zu sehen war. Von Tag zu Tag wurde dieser Streifen breiter, und in diesem Streifen erschienen die ersten Frühlingsblüher: Winterlinge, Schneeglöckchen, Krokusse, Märzveilchen, Märzenbecher und eben auch hohe Schlüsselblumen. Es war als würde ganz langsam vom Wiesle eine dunkle Decke abgezogen und darunter kam eine blühende Frühlingswiese zum Vorschein. 

 

 

Weiterführende Links zu "Primula elatior [(L.) Hill] - Hohe Schlüsselblume"

Weitere Artikel von Nymphaion