Nymphaea gigantea `Albert de Lestang` - Australische Seerose
 
 
 
 

Nymphaea gigantea `Albert de Lestang` - Australische Seerose

von: Nymphaion

Bestell-Nr.: TB42

 

Versand ab ab Mitte Ma

80,00 € *
 
 
 

Produktinformationen "Nymphaea gigantea `Albert de Lestang` - Australische Seerose"

Wasserbedarf 10 - 30 cm Wasserstand
Geselligkeit einzeln im Topf halten
Pflanzabstand entfällt
Nährstoffbedarf hoch
Blütezeit Juni - Oktober
Bodenreaktion leicht sauer bis leich alkalisch
heimisch nein
Familie Nymphaeaceae
Pflanzenhöhe Schwimmblattpflanze
Lichtbedarf sonnig
Blütenfarbe weiss
Lieferqualität wurzelnackt
Winterhärtezone Z 12

Nymphaea gigantea gehört zu den Australischen Seerosen die das Subgenus Anecphya bilden. Sie sind nach wie vor große Raritäten außerhalb Australiens und haben unberechtigter Weise den Ruf heikle Pfleglinge zu sein. Das sind sie heute nicht mehr, denn es wurde auf diesem Feld viel Arbeit geleistet. Es gibt jetzt anspruchslosere Klone und vor allem verstehen wir ihre Ansprüche heute besser als noch vor wenigen Jahren. Bei den australischen Seerosen ist es wichtig, dass die oberste Wasserschicht sehr warm ist, aber die Wurzel der Pflanze in etwas kühlerem Wasser steht. Aus diesem Grund kann man sie in kleinen Gefäßen nicht halten, denn diese haben eine einheitliche Wassertemperatur. Auch geheizte Becken sind nicht ideal, weil eine Heizung in Bodennähe den gesamten Wasserkörper erwärmt. Am besten geht es in größeren Becken (ab ca. 2 qm Grundfläche) in einem Gewächshaus oder Wintergarten ohne Heizung. Die Sonneneinstrahlung erwärmt dann die oberste Wasserschicht und unten bleibt es kühler.

`Albert de Lestang` gilt als robusteste Sorte unter allen Anecphya. Sie macht dem Gattungsepithet `gigantea` alle Ehre und entwickelt Schwimmblätter die einen Durchmesser von weit über einem halben Meter erreichen, und auch die Blüten sind riesig. 

Bestellbar ab April

 

Weiterführende Links zu "Nymphaea gigantea `Albert de Lestang` - Australische Seerose"

Weitere Artikel von Nymphaion